Logo vslulogo-hubp

  • fp-02
  • fp-01
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Hubelmatt!
  • Home

Weihnachtsfeier 2014

Vom Schulhaus führte uns ein Lichtersternmarsch durchs Quartier zum Pfarreiheim. Dort sangen wir zum Abschluss des gemeinsamen Adventanlasses Weihnachtslieder. Die Kinder stellten ihre selbstgebastelten Lichter auf zu einem Stern.

P1020874P1020854

 

 

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Team der Schule Hubelmatt

 048

Adventkalender der 4. Klasse Hubelmatt

Lesewoche 6. Klasse

(Buch-) Welten entdecken

Wir hatten eine spannende Woche.Es fing an als wir mit der Klasse,am Montag die Buch-Box angefangen haben.Wir schrieben mit eigenen Wörtern eine Zusammenfassung.Wir mussten zu jedem Kapitel einen Gegenstand suchen oder selber gestalten.Dann gestalteten wir einfach unsere Buch-Box.Und wir sind fertig.An der Buch-Box haben wir von Montag bis Donnerstag gearbeitet,ausser am Dienstag,da warern wir im Wald.Wir hatten im Wald sehr viel Spass.Am Donnerstag sind unsere Eltern gekommen, um unsere Buch-Box anzuschauen.Sie sind um 9 Uhr wieder gegangen.Wir sind dann fast die ganze Nacht aufgeblieben und alle haben in ihrem Buch gelesen.Wir sind wegen unserer Schulglocke am Morgen um 7:30 Uhr aufgewacht.Wir hatten im Klassenzimmer gefrühstückt.Danach durften wir entscheiden ob wir mit unserem Schulhund(Juri) spazieren gehen wollten oder im Schulzimmer aufzuräumen.Wir hatten sehr viel Spass aber leider ging die Woche soo schnell vorbei.Wir hoffen das wir so etwas nochmal machen.

Lesenacht 017

Weitere Bilder unter Fotos

Herbstwanderung

Noch schöner als bestellt, erwartete uns am Dienstagmorgen, 16. September 2014 ein prächtiger Herbsttag wie aus dem Bilderbuch.

Auf verschiedenen Wegen erreichten wir den gemeinsamen  „Mittags- Brätliplatz“ im Leumattwald auf dem Dietschiberg, wo es schon bald fein nach Feuer , Cervelats und Schlangenbrot duftete.

Verpflegt, gut gelaunt und fröhlich tummelte sich die ungefähr 160 grosse Kinderschar bei Spiel und Spass im Wald.

Mit vielen schönen und unvergesslichen Erinnerungen und Erlebnissen in der Natur kehrten wir ins Hubelmatt zurück.

von Ruth Gamma und Annelies Näf

 

CIMG8501  CIMG8509 
 CIMG8512 CIMG8516

Vorstellen der Oboe

Der Musiklehrer Peter Vögeli von der Musikschule hat bei uns die Oboe vorgestellt.

DSCN0154

Weitere Bilder in der Fotogalerie

Begrüssung der Erstklässler im Schulhaus Hubelmatt

 1schultag 1

 

Am Montag nach den Sommerferien war ein besonderer Tag für die Primarschule Hubelmatt. Die erste Klasse durfte mit den Eltern und Verwandten in die Schule. Als Erstes durften die Erst- und Sechstklässler durch einen Tunnel der 2. bis 5. Klasse laufen. Dann hielt Frau Schwander, die Schulleiterin eine Ansprache, wünschte den Erstklässler viel Glück, Freude und Spass im ersten Schuljahr. Dann schenkte sie den Erstklässler einen Glücksbringer. Ein Marienkäfer. Die sechste Klasse ist nun Schulgötti und Schulgotte von den Jüngsten im Schulhaus. Die Sechstklässler haben den Erstklässler liebevoll Armbänder geknüpft, die sie ihnen am ersten Schultag als Geschenk überreichten und anzogen. Die Erstklässler und Sechstklässler durften auf ein Podest stehen und jeder neue Erstklässler wurde einzeln begrüsst. Danach wurde den Erstklässlern ein Begrüssungslied der Hubi-Song vorgesungen. In der Pause durften dir Sechstklässler das erste Mal mit den Erstklässler spielen. Das war sehr cool!

ANOUK UND RIDDHI, 6.KLASSE

Weitere Bilder unter "Fotos".

 

 

DSC06307   DSC06305

  

Eindrücke einiger 5. Klässler zum Sportprojekt

Ich fand es toll, dass alle Sportarten in unserer Nähe sind. Mir hat die Dance Arena am besten gefallen. Es war mega cool, weil wir in einer Lektion eine super Choreografie gelernt haben.

                                                                                                                                                             Freya

Der Sporttag war sehr cool, weil man sechs verschiedene Sportarten ausprobieren konnte. Mir hat Unihockey sehr gut gefallen. Denn die Trainer haben uns ein paar gute Tricks gezeigt.

                                                                                                                                                             Anouk

Radball hat mir am besten gefallen. Die Leiter haben uns innerhalb kürzester Zeit viel beigebracht. Es ist viel schwieriger als es aussieht. Das Training wäre am Dienstag, aber da habe ich leider schon Fussball.

                                                                                                                                                             Noé

Mir hat Judo, Fechten, Snakebite und die Dance Arena am besten gefallen. Im Snakebite haben wir super coole Tricks gelernt. Zum Beispiel mussten wir an einer Wand auf dem Fahrrad stehen bleiben, ohne mit dem Rad anzukommen.

                                                                                                                                                             Dominik

Das ganze Hubelmatt hatte zwei Sporttage. Es war mega cool. Mir hatte die Pfadi am besten gefallen, weil wir ein Spiel gemacht haben. Es gab vier Gruppen, jede Gruppe hatte eine Farbe, welche als Bändeli am Handgelenk ersichtlich war. Diese Bändeli musste man einander wegreissen. Mit den gestohlenen Bändelis konnte man verschiedene Sachen kaufen.

                                                                                                                                                             Riddhi

 

     

Projekt Bewegungstage

Bewegungstage Hubelmatt – Bewegung, aber nicht nur

Es wird getanzt, gekickt, geturnt, gespielt, gelacht und schlussendlich viel gelernt.

Die Bewegungstage im Schulhaus Hubelmatt sind ein Auftragsprojekt der Quartierarbeit der Stadt Luzern Standort Hubelmatt/Moosmatt/Säli und findet im Rahmen eines Praxisprojektes der Hochschule Luzern Soziale Arbeit statt.

Den Kindern kann an diesen beiden Tagen ein breites Freizeitangebot zugänglich gemacht werden, indem sich viele Freizeitangebote aus dem Lebensraum der Kinder am Projekt beteiligen. Das Angebot reicht von Fussball über Karate und Landhockey weiter zu Tanzen und Einrad fahren, bis hin zu JuBla, Pfadi und vielem mehr. Frei wählbare Ateliers bzw. Trainings bieten eine unvergleichliche  Vielfalt an Möglichkeiten sich selbst und Mitmenschen besser kennenzulernen.

Dieses Projekt findet am Montag und am Dienstag 26. und 27. Mai 2014 auf dem Schulareal Hubelmatt statt. Neben der Bewegung steht aber auch der Austausch und das Kennenlernen unter den Anbietenden, den Lehrpersonen, den Kinden und deren Eltern im Zentrum.

Das Projekt Bewegungstage Hubelmatt ist eine konkrete Zusammenarbeit zwischen Quartierarbeit, Volksschule und ausserschulischen Freizeitangeboten. Es könnte nach einer Auswertung auch auf andere Schulhäuser oder mithilfe von Empfehlungen auf das ganze Stadtgebiet übertragen werden. Langfristig besteht die Absicht, nachhaltige Rahmenbedingungen und Strukturen durch die Quartierarbeit zu schaffen, damit ein passender Austausch und Information von und über Freizeitangebote möglich wird und ein schul- und familiennahes Freizeitangebot entsteht.

Das Projektteam freut sich auf lebendige, erlebnisreiche Tage, an denen das Schulareal Hubelmatt das Zentrum des aktiven Quartierlebens bildet. Bei jeglichen Fragen hinsichtlich dieses Projektes wenden Sie sich an die Quartierarbeit an der Moosmattstrasse 26.

 

 

Im Hubi läuft's...

Diesen Samstag, 3. Mai 2014, werden wir so schnell nicht vergessen. Viele Kinder von der Primarschule Hubelmatt besammelten sich für das Klassen-Rennen am Luzerner Stadtlauf. Es war kalt und nass, und erst noch das letzte Wochendende von den Osterferien. Viele hatten sich für den Stadtlauf gemeldet und fleissig trainiert. Das wurde belohnt durch ein unvergessliches Erlebnis und ein sehenswertes Resultat.

Die 3. Klässler platzierten sich auf Rang 10 von 37 Klassen. Die 4. Klässler auf Rang 21 von 44 Klassen. Wir gratulieren euch herzlich zu dieser Leistung. 

Wir gratulieren auch allen Kindern, die mit der Familie oder in ihrer Kategorie teilgenommen haben. Gut gemacht!!

Stadtlauf1 bearbeitet-1  Stadtlauf2 bearbeitet-1 
Stadtlauf3 bearbeitet-1 Stadtlauf4 bearbeitet-1 
Stadtlauf10 bearbeitet-1 Stadtlauf11 bearbeitet-1 

  

 

Frohe Ostern

Der Osterparcour für die 1. -4. Klasse war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Wir fanden den Osterhasen und die 4. Klässler haben uns einen tollen Suchnachmittag beschert. Ganz herzlichen Dank für euren Einsatz. Wir vom Hubi-Team wünschen allen frohe Ostern und erholsame Ferien.

Frohe Ostern 

Luzern liest

Zweimal im Jahr findet "Luzern liest" statt. Bei uns im Schulhaus ist es eine Tradition, dass die Schülerinnen und Schüler mitbestimmen, wie diese Sequenz gestaltet ist. Die 4. -6. Klasse wünschten sich ein Programm im Klassenverband. Die Kindergartenkinder und die Schülerinnen und Schüler von der 1. -3. Klasse trafen sich in der Aula. Unsere Bibliothekarin erzählte die Geschichte "Mister Peabodys Äpfel". Anschliessend gingen die Kindergartenkinder zurück in die Schule, die anderen Kinder lasen still für sich in der Bibliothek.

 

Luzern liest  Luzern liest2  Luzern liest3 

Primarschulhaus Hubelmatt mobile

Logo vslu mobile transparent